Jeannettes Gartenschnipsel

"Blümchensex"
Frühling - Gefühle - Grüne Liebe
Bei meinen ersten Gedankenschnipsel soll es gleich richtig zur Sache gehen.
Es geht um Pflanzenvermehrung, um Fortpflanzung, um Sex.
Keine Angst ich bleib seriös.

mehr...

27.04.2020 Verschiebung des Dorfwettbewerbs

„Auch der Dorfwettbewerb auf Bezirksebene fällt in diesem Jahr ins Wasser", teilt die oberfränkische Bezirksvorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landespflege Gudrun Brendel-Fischer mit.

Am vergangenen Freitag informierte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, dass der 27. bundesweite Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft" um ein Jahr verschoben werde und die Dörfer von der Bundesbewertungskommission 2023 bereist würden. Die Auszeichnung erfolge dann im Rahmen der Internationen Grünen Woche 2024 in Berlin.

„Dadurch verschiebt sich auch der weitere Verlauf unseres Dorfwettbewerbs auf Bezirksebene", erklärt Vorsitzende Brendel-Fischer. Der Bezirksentscheid sollte für Oberfranken im Juli 2020 stattfinden, nachdem die Entscheidungen auf Landkreisebene im Jahr 2019 getroffen wurden.

Für den weiteren Verlauf des bayerischen Wettbewerbs gilt nun: Der Bezirksentscheid wird von 2020 auf 2021 verlegt. Der Landesentscheid geht folglich im Jahr 2022 über die Bühne.

16.03.2020 Absage der Teamschulung

Wie die Bezirksvorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landespflege Oberfranken Gudrun Brendel-Fischer mitteilt, entfällt aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich der Ausbreitung des Corona Virus die Teamschulung „Motivierte Mitglieder, das wär's" am Samstag, den 21.03.2020 in Himmelkron. Dieses Tagesseminar wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

02.03.2020 Teamschulung für Ehrenamtliche

Auf Initiative des Verbandes für Gartenbau und Landespflege Oberfranken findet am Samstag, den 21.03.2020 von 9:30 bis 16:30 Uhr im Restaurant Fichtelgebirgshof in Himmelkron eine Teamschulung mit dem Titel „Motivierte Mitglieder, das wär's" statt. Durch das Seminar führt Karl Bosch, ein zertifizierter Coach und Mediator, der selbst auf eine langjährige Erfahrung in der Führung von Vereinen und Verbänden zurückgreifen kann.
Wie Vorsitzende Gudrun Brendel-Fischer mitteilt, richtet sich das Tagesseminar an alle ehrenamtlich Engagierte. Für Mitglieder in einem oberfränkischen Obst- und Gartenbauverein ist die Teilnahme kostenlos, für Nichtmitglieder fallen 10 Euro Unkostenbeitrag an. Interessierte werden gebeten sich anzumelden. Per Mail an brendel-fischer@t-online.de oder telefonisch im Büro der Bezirksvorsitzenden unter der Nummer 0921 7643026.

Dezember 2019: GESTERN HEUTE MORGEN

Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege

Rückblick und Ausblick von Friedhelm Haun, Sprecher der Kreisfachberater Oberfrankens

Festrede