Jugendleiterseminar 2020

Aktiv trotz/mit Corona


Neue Ideen für die Jugendarbeit -
wenn Hygienevorgaben eingehalten werden müssen


 

mehr...

DIE WALNUSS: EIN KLIMABAUM SPENDET GESUNDE FRÜCHTE

am 17. Oktober 2020 9.00 bis 17.00 Uhr
in der Peter-Holl-Halle des TSV Bad Staffelstein

Der Bezirksverband Gartenbau in Oberfranken lädt herzlich zu einer sicher nicht alltäglichen Veranstaltung zur Kultur des Walnussbaums und zur Verwertung der Nüsse ein.

Die Kultur des Walnussbaums, der Gesundheitswert der Nüsse und die Verarbeitung zu hochwertigen Produkten auf genossenschaftlicher wie privater Ebene stehen hier im Mittelpunkt.

Teilnehmerbeitrag: 30,-- € (inklusive Getränke und Kostproben)

Hinweis: Die kurzfristige Stornierung bei krisenhaften Entwicklungen und behördlichen Vorgaben kann leider nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden.

Programm

Anfahrtskizze

Anmeldeformular

Teamschulung für Ehrenamtliche 2020 - abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich der Ausbreitung des Corona Virus muss die für den 21.03.2020 geplante Teamschulung „Motivierte Mitglieder, das wär's" entfallen. Dieses Tagesseminar wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Zur Seminarausschreibung

Gartenpflegeraufbauseminar - abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich der Ausbreitung des Corona Virusmuss das Seminar leider ausfallen.

Biete Garten(t)raum – Suche Biene & Co.
Gartengestaltung und Biodiversität

Für den Bezirk Oberfranken findet das diesjährige Gartenpfleger-Aufbauseminar am  20./21.03.2020 in Bamberg statt.
Jeder Gartenbesitzer denkt des Öfteren über kleinere oder größere Umgestaltungen in seinem grünen „Wohnzimmer" nach. Einen „Garten-Lebens(t)raum" zu gestalten, in dem sich alle Bewohner – Menschen, Pflanzen und Tiere – wohlfühlen, voneinander profitieren und neue Bewohner angelockt werden, ist der Wunsch von uns Gärtnern.
Mit dem diesjährigen Fokusthema „Biete Garten(t)raum – suche Biene & Co." möchten wir Sie ermuntern, Ihren Garten mit Gestaltungselementen zu bereichern, die die Vielfalt an Lebensräumen in Ihrem Garten erhöhen – „Biodiversität" ist hier das Stichwort.
Im Rahmen des Fokusthemas werden zunächst gestalterische Grundsätze der Gartenplanung aufgezeigt. Im zweiten Teil stellen wir Ihnen Gestaltungselemente vor, die die Lebensraumvielfalt in Ihrem Garten erhöhen, und diskutieren ausführlich die praktische Umsetzung einzelner Elemente:
Wo im Garten kann zum Beispiel der richtige Standort für eine kleine Wildobsthecke mit Wildkräutersaum sein, die den Gartenraum gliedert, Schutzraum und Nahrung für Tiere ist und zugleich die Küche mit essbaren Früchten und Wildkräutern bereichert? Welche Arten eignen sich auch bei kleinerer Gartengröße? Wie wird die Hecke gepflegt? Dieses und andere Beispiel sollen Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen für die Verwirklichung in Ihrem Garten geben.

Zum Flyer. Eine Anmeldung ist ausschließlich über den zuständigen Kreisverband möglich.

Zertifizierter Obstbaumpfleger - abgesagt, Fortsetzung 2021!

Abschluss 2019

Streuobstwiesen und alte Obstbäume in Hausgärten sind über Jahrhunderte gewachsene Zeugnisse unserer Obstbaukultur, ihre Sortenvielfalt ist ein wertvoller Gen-Pool für die Zukunft und ihr Reichtum an unterschiedlichen Strukturen macht sie zu wertvollen Lebensräumen für heimische Tiere und Pflanzen.

Dieses ökologisch wertvolle Erbe zu schützen und für die Zukunft zu erhalten, ist das Ziel der Ausbildung zum zertifizierten Obstbaumpfleger, die vom Bezirksverband Oberfranken für Gartenbau und Landespflege angeboten und seit 2018  als gemeinsames Projekt aller oberfränkischen Landkreise durchgeführt wurde.

Über das ganze Jahr hinweg von Januar bis November wird wichtiges Grundwissen zum fachgerechten Obstbaumschnitt, zur Veredelung und zur Pflanzung von Obstbäumen vermittelt.

Geleitet werden die Kurse von den oberfränkischen Kreisfachberatern für Gartenkultur und Landespflege, die sich auf Landkreisebene bereits seit jeher um die Fort- und Weiterbildung gartenbaulich interessierter Bürger kümmern und als Diplom-Biologen bzw. Ingenieure des Gartenbaus und der Landespflege mit Theorie und Praxis der Obstbaumpflege vertraut sind.

Neben dem Kreislehrgarten Coburg, dem Obstbau-Infozentrum Hiltpoltstein und der Obstsortenanlage in Lauf bei Zapfendorf sind auch die Streuobstwiesen am Staffelberg bei Romansthal als Veranstaltungsort in die Ausbildung eingebunden. 

Aufgrund der Corona-Situation musste die Ausbildung 2020 unterbrochen werden; sie wird 2021 fortgesetzt. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an den Kreisverband Bamberg.

Exkursion der Kreisfachberater

Der Bezirksverband organisiert jährlich eine Exkursion/Lehrfahrt für die oberfränkischen Kreisfachberater. Die Exkursion 2020 wurde abgesagt.

Die in den Vorjahren teils mit Unterstützung des Gartenbauzentrums Nord erstellten Programme bieten eine Fülle von Anregungen auch für private Gartenreisen.

Exkursion 2017 Exkursion 2018